Montag, 6. November 2017

Papagei trifft Hoodiekleid

Manchmal kommt es überraschend und unverhofft. Ganz spontan habe ich mich kürzlich beim Stoffonkel beworben, einen ihrer neuen Stoffe zu vernähen. Spontan dachte ich dabei an ein Kleid für meine Tochter, hab mir aber ehrlich gesagt kaum eine Chance ausgerechnet.
Umso größer war mein Erstaunen, dass ich doch tatsächlich dabei war und diesen Bio-Sweat sowie die dazu gehörigen Kombistoffe und Bündchen vernähen durfte. Ich habe mich sehr über die Nachricht gefreut, denn bisher habe ich die Stoffe vom Stoffonkel zwar gesehen aber noch nie welche vernäht. Da ich sehr gerne mit Biostoffen nähe, war ich sehr gespannt auf die Qualität.
Der erste Griff beim Sweat hat mich doch überrascht. Er fühlt sich recht fest an und hat einen gewissen Stand. Dabei ist er innen unglaublich weich. Das geplante Kleid traute ich mich aus dem Stoff doch nicht zu nähen, denn das benötigt mehr Fall im Stoff.
Da meine Tochter sich gerade erst kürzlich beklagt hatte, dass ein Hoodiekleid (das es leider noch nicht hier in den Blog geschafft hat) bald zu klein ist und sie soooo gerne einen neuen hätte, habe ich meine Nähpläne kurzerhand geändert. Der beste Plan ist schließlich der, der geändert wird, oder?
Genäht habe ich daher ein Hoodiekleid nach einem Schnitt von Mamasliebchen (das demnächst erscheinen wird). Genäht habe ich Größe 116, denn 110 traute ich mich beim Sweat nicht zu nähen.
Passend dazu habe ich noch eine Leggins aus dem weichen gepunkteten Jersey genäht, der sich auch bei der Kapuze an den Bädern wieder findet. 
Das Nähen der Stoffe hat mir viel Spaß gemacht - die Stoffe fühlen sich gut an und ich bin gespannt, wie sie sich im Laufe der Zeit nach dem Waschen verhalten werden. Meine Madam findet das neue Hoodiekleid jedenfalls mega kuschelig und cool. Und ich bin etwas neidisch auf diesen Kuschelfaktor!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Smart Fit Hoodiekleid von Mamasliebchen, Leggins Wild and Free Lounge Pants" erhältlich in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection
Stoffe: Sweat, Jersey und Bündchen von Stoffonkel (wurde mir zum Designnähen kostenfrei zur Verfügung gestellt)
Verlinkt zu: IchnähBio, Bio-Link-Party

1 Kommentar:

  1. Ein tolles Hoodiekleid bzw. tolle Kombi. Gefällt mir richtig gut. Bisher sprachen mich die Papageien nicht so an, aber in Kombination mit dem Hoodieschnitt finde ich ihn richtig klasse!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!