Donnerstag, 19. Oktober 2017

Blusenshirt Kim_B | Bluse oder Shirt?

Kennt Ihr eigentlich Ingrid von "B-Patterns"? Nein, dann wird es aber Zeit. Ingrid macht richtig schöne Schnittmuster mit besonderen Details. Man merkt ihren Ebooks sofort an, dass sie aus dem Schneiderhandwerk kommt und es absolut versteht.
Ich folge Ingrid schon länger auf Instagram und habe - dank unserer #sew7-Nähtreffen - das Vergnügen gehabt sie in diesem Jahr persönlich kennenzulernen. Ingrid ist eine so sympathische und warmherzige Frau, die man sofort ins Herz schließt. Umso mehr freue ich mich heute, ihr neues Ebook "Blusenshirt Kim_B" vorzustellen.
Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, was nun Bluse oder Shirt. Na, beides in einem eben. Dieser Schnitt verbindet die Bequemlichkeit eines Shirts mit der Eleganz einer Bluse. Ist jedoch in kleinstem Fall steif bzw. unbequem wie eine Bluse - oder zumindest was man sonst meist drunter verstehen.
Ich habe meine Version aus einem Jersey mit Viskoseanteil genäht. Dadurch fällt die Bluse schön fließend weich - mag ich sehr. Das Blusenshirt kann man mit einseitiger Falte - die man bei mir leider dank des feinen Musters leider kaum sieht - oder mit Quetschfalte oder eben ganz ohne Falte nähen. Als Material ist sowohl Jersey als auch Webware möglich. Ihr merkt schon, da eröffnen sich viele Möglichkeiten.
Genäht habe ich Größe 36. Leider hat mein Stoff nicht für lange Ärmel gereicht, so dass ich sie kürzen musste. Da ich bei der nicht mal 3/4-Länge keinen Gummi in den Ärmel einziehen wollte, habe ich einfach Bündchen aus dem gleichen Stoff angenäht. Das fand ich in dem Fall bequemer als eine Gummi auf dieser Ärmelhöhe.
Das Blusenshirt kann übrigens auch in der Longverson genäht werden. Am besten schaut ihr schnell mal zu Ingrid rüber, sie zeigt so viele tolle Beispiele aus unterschiedlichen Materialien.
Ich gehe jetzt erstmal mein zweites Blusenshirt fertig nähen - ich mag mein erstes nämlich so gern!

Liebe Grüße
Eure Johy

Schnitt: Blusenshirt Kim_B von b-Patterns (Der Schnitt wurde mir für das Probenähen zur Verfügung gestellt)
Stoff: Viskosejersey (gekauft hier Vorort)
Verlinkt zu: RUMS

Kommentare:

  1. Sehr schön, muss ich gleich mal schauen gehen, nach dem Schnitt. Ist genau meins, eine scportlich, schlichte Bluse. Perfekt.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ach Johy, ich danke Dir, ich bin gerührt. Die Worte zu meiner Person möchte ich zurückgeben. Deinen Blogpost rahme ich mir und häng ihn mir ins Nähzimmer - da kann ich dann immer rüberlinsen, wenns mal nötig ist ;-). <3 Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag solche Blusenshirts auch total gern. Deins gefällt mir sehr - toller Schnitt und toller Stoff ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Blusenshirt hast du da gezaubert und bei Grün schlägt mein Herz sowieso gleich höher! Der Schnitt liegt bereits auf meinem Nähtisch und ich bin schon sehr gespannt...danke für deinen Erfahrungsbericht und viel Freude mit deiner neuen Bluse.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Johy,

    das Blusenshirt steht dir ganz hervorragend! Sieht super bequem und trotzdem schick aus. Mmmhh..das wäre vielleicht auch mal eine Bluse für mich. Normalerweise mag ich Blusen nämlich nicht so gerne ;-)

    Ich hoffe wir sehen uns bald wieder - vielleicht beim nächsten sew7 Treffen :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!