Dienstag, 7. März 2017

Immer noch im Skaterfieber

Bereits mit fünf Jahren hatte mein Sohn sich ein Skateboard gewünscht und seit dem düst er gerne damit durch die Gegend. Am liebsten ist ihm, wenn der Papa sich sein Longboard schnappt und mit ihm ein paar Runden auf dem Skaterplatz dreht. Da strahlt dann jemand übers ganze Gesicht.
Als ich diesen Lillestoff damals gesehen habe, war daher auch sofort klar, dass ich den kaufen muss. Mein Großer hat ihn auch sofort begeistert abgenickt. Aber wie so oft im Leben, landete der Stoff erstmal im Schrank. Ich hatte ihn schon mehrfach hervorgeholt, aber irgendwie fehlte mir immer die zündende Idee zu was ihn ihn vernähen soll.
Schon als ich den Schnitt "Robin Hoodie" für die kleine Madame testete, war mir sofort klar, welcher Stoff als nächster angeschnitten wird. Genau der, der seit Monaten im Schrank lag. Die Kombination stand quasi auch sofort fest. So schnell hatte ich selten die Stoffe zusammen.
Genäht ist der Hoodie wirklich schnell. O.k., durch die Paspel hat es etwas länger gedauert, aber ich finde das ist den Mehraufwand durchaus wert. Genäht habe ich Gr. 128, jedoch etwas verlängert. Mein Großer macht sich für den Sprung zur nächsten Größe bereit und ich habe befürchtet, dass eine Nummer größer einfach noch zu weit für ihn ist.
Was soll ich sagen, passt perfekt. Perfekt fand ich auch, dass ich endlich mal wieder draußen Fotos machen konnte. Mir vergeht im Laufe des Winters immer die Lust am Fotografieren der Sachen. Trotz Lampen, die ich mir irgendwann zugelegt habe, fotografiere ich einfach lieber draußen.
Diese Fotos entstanden ganz spontan nach eine Besuch im Naturkundemuseum in Stuttgart. Eigentlich hatte ich gehofft, dort paar Fotos machen zu können. Aber es war, ja genau, zu dunkel drin. Auf dem Rückweg war es draußen überraschend mild, so dass wir spontan einen Stopp im Park eingelegt haben. Was freue ich mich auf den Frühling!
Habt eine schöne Woche!
Eure Johy

Schnitt: Robin Hoodie von Fabelwald (mir zur Verfügung gestellt für das Probenähen)
Stoffe: alles Stoffe von Lillestoff

Kommentare:

  1. Was für ein cooler Sweater, den darf ich meinem Großen nicht zeigen! Er ist seit dem letzten Geburtstag auch im Besitz eines Skateboards. Allerdings ist er etwas unzufrieden, weil er noch nicht so richtig viel kann und festgestellt hat, dass man NICHT einfach aufsteigt und schon ein Profi ist. Tja, Übung macht den Meister! ;)

    Im Naturkundemuseum in Stuttgart waren wir kürzlich auch, das hat sogar unseren Jüngsten teilweise schon begeistert.

    Lg
    Lilo

    AntwortenLöschen
  2. Der ist wirklich besonders cool geworden, dieser Robin!
    Und ich freu mich auch aufs Draußensein - wenn hoffentlich bald niemand mehr hustet und verschnupft ist...
    Danke Dir für das schöne Biespiel!
    GLG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Toller Hoodie! Ich finde die Farbkombi super zusammen und es darf auch mal bunter sein für die Jungs - und mit dem coolen Rapport kann man dann ja nichts falsch machen;-)

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  4. Toller Pulli und schöne Bilder! Mir gefällt auch die Hose die da drunter hervorlugt. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Joa, das ist eine zünftige Skaterjacke. Gute Wahl und gut gemacht. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Cool, der Stoff würde hier auch gefallen! vor allem die Paspel bei der Kapuze ist eine super Idee, muss ich auch mal versuchen! lg kiki

    AntwortenLöschen
  7. Sehr cool! Ich finde es insgesamt immer schön, wenn die Eltern und Kinder ein gut kombinierbares Hobby haben. Mein Mann hat sich einen Stunt-Scooter und unserem Sohn ein Longboard gekauft (beide von https://www.scooter-kickboard.de, super Dinger!) und seitdem düsen sie jedes Wochenende durch die Gegend. Der Hoodie sieht extrem fresh aus, sollte meinen Männern was ähnliches anfertigen hihi.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare!!